19. Mai 2015

Mainzer Weinbörse 2015 - Deutsche Weine sind die beste Begleitung für die peruanische Gastronomie

Von Gerardo Basurco - Redakteur, Guerlio Peralta - Redakteur, Themen Export: Produkte aus D-A-CH in Peru | Nachrichten zur peruanischen Gastronomie

Peruanische Delegation zu Besuch in Deutschland

Mainzer Weinbörse 2015 - Deutsche Weine sind die beste Begleitung für die peruanische Gastronomie

Gregory Smith, Weindirektor von Virgilio Martínez Gourmet-Restaurant Central in Lima, traf vor einiger Zeit den deutschen Sommelier Bernd Kreis. Letzterer ist überzeugt, dass deutsche Qualitätsweine die hervorragende peruanische Küche in besonderer Weise ergänzen. Beide organisierten in Lima eine Weinprobe, die ein Riesenerfolg wurde.

Hieraus entstand das Projekt peruanische Weinkenner mit den deutschen Weinen vertraut zu machen.

Das deutsche Weininstitut und der Verband Deutscher Qualitätsweine VDP, Ausrichter der Weinbörse Mainz, wurden als Förderer dieses Vorhaben gewonnen und Gregory Smith stellte eine Delegation von Sommeliers, Fachredakteure, Wein- und Pisco-Produzenten sowie Dozenten zusammen. Ziel war es in einer deutschen Weinregion im Bundesland Rheinland-Pfalz Weingüter zu besuchen, sich über Weintechniken und Traditionen zu informieren sowie an der Weinbörse Mainz deutsche Weine zu degustieren.

PerúVision sprach mit den peruanischen Delegierten über Ihre Eindrücke, über gesammelte Erfahrungen und mögliche Kooperationen zwischen Deutschland und Peru.

Über den Autor

Gerardo Basurco - Redakteur

Gerardo Basurco - Redakteur

Er betätigt sich als Berater und Projektleiter in der Privatwirtschaft und ist Dozent in Entwicklungspolitik und Landeskunde Lateinamerikas für die AIZ/GIZ. Zudem verfügt er über langjährige Erfahrung in der Kooperation zwischen Deutschland und Lateinamerika.
Bei Peru-Vision ist er zuständig für den Bereich Wirtschaft und Politik sowie Consulting.

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta verfügt über langjährige Erfahrung im Management von IT-Projekten im CRM- und Support-Bereich. Seit 2007 hat er sich auf die Konzeption, Erstellung, Administration und Pflege von Internet-Portalen spezialisiert. Bei Peru-Vision ist er redaktionell zuständig für die Bereiche Tourismus und Gastronomie. Außerdem ist er zuständig für Technik, Kultur und Multimedia sowie für den Vertrieb.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.