• Home
  • Newsletter 12. November 2021

Newsletter - 2021 - 11 November 1

Heiko Beier auf Machu Picchu

Liebe Peru-Interessierte,

In dieser Ausgabe des Newsletters wollen wir Sie auf unseren Latin-Shop aufmerksam machen. Unser E-Shop ist nun ein Jahr Online und wir wollen uns bei Ihnen bedanken und auf Weihnachten einstimmen, in dem wir Ihnen auf alle Produkte unseres E-Shop einen Rabatt von 5% einräumen. Geben Sie bitte bei Ihrem Einkauf den Gutscheincode NAVIDAD-2021 ein. Zum E-Shop bringen wir drei Beiträge, die sich mit dem begehrten Salz von Maras, dem peruanischen Kakao und der europäischen Chocolatierkunst sowie mit der DVD Die Anden - eine Reise durch Südamerika - beschäftigen.

Mit einem Bericht zur Messe BIOLIFE in Bozen und einem zum Festival HAY in der Stadt Arequipa runden wir diese Ausgabe ab.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und beim Besuch unseres Latin-Shops und würden uns über Ihre Kommentare und Anregungen sehr freuen.

Gerardo Basurco
Guerlio Peralta

11. November 2021

Hochwertiger Kakao aus Peru und europäischer Chocolatierkunst

Hochwertiger Kakao aus Peru und europäischer Chocolatierkunst

Bereits seit 3000 Jahren ist Kakao ein Teil der Geschichte der südamerikanischen Völker. An der Nordküste und im Amazonasgebiet Perus werden verschiedene Kakaosorten zwischen den Bäumen des Urwaldes - meist von Kleinbauern-Zusammenschlüssen - angebaut. In solchen Umgebungen gedeiht die schattenfreudige Kakaopflanze am besten und hat somit bessere Erträge im Vergleich zu einer reinen Monokultur.

Zur Herstellung von Schokolade werden die Bohnen aus der reifen Kakaoschote entnommen und zur Fermentation sechs Tage lang in speziellen Kisten gelagert, um das Fruchtfleisch zu zersetzen und den richtigen Geschmack zu entwickeln. Anschließend werden die Bohnen in der Sonne ausgebreitet und auf Planen getrocknet. Dabei müssen sie regelmäßig durchgemischt werden, um eine gleichmäßige Trocknung zu erzielen.

11. November 2021

DIE ANDEN in www.latin-shop.com erhältlich (DVD)

Venezuela - Kolumbien - Ecuador - Perú - Bolivien - Argentinien - Chile

DIE ANDEN in www.latin-shop.com erhältlich (DVD)

Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit!

Vergletscherte Berge ragen in den tiefblauen Himmel, während nicht weit davon entfernt Nebelschwaden den Bergregenwald durchziehen. Unter ihrem dichten Grün verbergen sich die mystischen Stätten der Inka, stumme steinerne Zeugen einer längst vergangenen Zeit.

Der Fotojournalist und Südamerikaexperte Heiko Beyer hat diese Welt wiederholt besucht. Für sein neues Projekt stellte er sich aber die Frage, wie es wohl sein würde, die kompletten Anden der Länge nach zu bereisen.

11. November 2021

Die Messe BIOLIFE in Bozen vom 5. bis 7. November 2021 fand mit peruanischer Beteiligung statt

Die Messe BIOLIFE in Bozen vom 5. bis 7. November 2021 fand mit peruanischer Beteiligung statt

Die Messe BIOLIFE ist in der Region Bozen der Treffpunkt für Fachleute und Privatpersonen, die auf der Suche nach authentischen und hochwertigen Produkten in den Bereichen Mode, Lebensmittel und nachhaltiges Leben sind.

Ökologie, Regionalität und faire Preise haben einen hohen Stellenwert für dieses Publikum, das sich der Bedeutung der Erhaltung der Umwelt auf der Grundlage von Modellen der nachhaltigen Entwicklung bewusst ist.

Die „Fiera di Bolzano“ verfügt über eine mehr als 60-jährige Erfahrung in der Organisation von Messen und Kongressen mit einem hohen Maß an Service und Professionalität, was sie zu einem perfekten Vermittler der Kulturen und zu einem wichtigen Motor für die wirtschaftliche Entwicklung der Region Bozen gemacht hat.

10. November 2021

Maras Salz - Das weiße Gold der Inkas

Maras Salz - Das weiße Gold der Inkas

Das Heilige Tal der Inkas liegt auf einer Höhe von 3000 Metern in den peruanischen Anden und wird von zahlreichen Flüssen bewässert, die durch die Schluchten fließen.

Dieses Tal wurde von den Inkas wegen seiner besonderen geografischen Lage und seiner klimatischen Eigenschaften sehr geschätzt. Sie war einer der wichtigsten Punkte der landwirtschaftlichen Produktion und ist der Ort, an dem das beste Maiskorn Perus produziert wird.

In der Stadt Maras begann die Salzgewinnung bereits zur Zeit der Inkas. Der für den menschlichen Verzehr unentbehrliche Mineraliengehalt dieses Salzes verlieh ihm von Beginn seiner Gewinnung an große Bedeutung, die auch während der Kolonialzeit bestehen blieb.

10. November 2021

Éxito del HAY Festival Arequipa 2021 en su segunda edición digital

Éxito del HAY Festival Arequipa 2021 en su segunda edición digital

El HAY Festival Digital Arequipa 2021 ha finalizado con rotundo éxito, tras siete días llenos de actividades, reflexiones y cultura.

Más de 150 ponentes de 18 países han participado de forma remota en esta segunda edición digital del festival. 69 actividades sobre literatura, ciencia, periodismo, medioambiente y pensamiento que han conseguido más de 320.000 visionados, llegando a más de dos millones de usuarios.

“Hay Festival Digital Arequipa finalizó ayer con broche de oro, tras siete días continuados de actividades para todas las edades que generaron mucha reflexión e intercambio" - Cristina Fuentes La Roche, directora internacional del Hay Festival.