Handel

22. September 2021

MAKUMAYU präsentiert ihre neue Kollektion im Tessin

MAKUMAYU präsentiert ihre neue Kollektion im Tessin

Am Dienstag, den 31. August 2021 hat MAKUMAYU ALPAKA FASHION & LETHERS GOODS seine neue Kollektion in der schönen Stadt Lugano im Tessin vorgestellt, der italienischen Region der Schweiz.

Mit dem Ziel, einen neuen Markt im Bereich der Mode für ein Publikum ohne Altersbeschränkung zu eröffnen, weckte das Projekt das Interesse der Luganeser, die mit ihrem begeisterten Applaus den Erfolg von Elizabeth Gonzales de Tamariz, Altemira Bravo Vda. de Mejía und Eva Edy Romero de Rodríguez auf dem Laufsteg besiegelten.

Diese peruanische Achtzig-plus präsentierten souverän die ausgezeichneten Alpaka-Produkte der neuen MAKUMAYU-Kollektion.

19. Mai 2021

Aktuelles vom Latin-Shop.com | 20. Mai 2021

Peru - Unerschöpfliche Quelle für Superfoods und erlesenen Rohstoffen und Produkten für die Biokosmetik

Aktuelles vom Latin-Shop.com | 20. Mai 2021

Sagen Ihnen Sacha Inchi, Jojoba, Muña, Ungurahui, Aguaje, Camu Camu, Lila-Kartoffel oder Tara etwas? Alles Beispiele für natürliche Rohstoffe in der Biokosmetik, die die Biodiversität Perus zu bieten hat.

Und Amaranth, Kurkuma oder Maca? Peru wird mittlerweile als das Superfood-Zentrum der Welt gehandelt mit einem Potential, das von Tag zu Tag größer zu sein scheint.

So ist Peru Heimat für zahlreiche besonders nährstoffreiche Lebensmittel, die eine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen. Beispiele dafür finden sich in allen drei Regionen des Landes, an der Küste, in den Anden und im Regenwald. Dank ihrer klimatischen und geographischen Vielfalt bringen die verschiedenen Landesteile eine große Auswahl an Superfoods hervor.

19. Mai 2021

Die Pisco-Damen - Wie Pisco selbst: Entschlossen, stark und verführerisch

Die Pisco-Damen - Wie Pisco selbst: Entschlossen, stark und verführerisch

Diese Vereinigung zur Förderung der Pisco-Kultur bietet ein frisches Image mit einem deutlich weiblichen Touch und unterstreicht die bedeutende Präsenz von Frauen in allen Bereichen der Produktionskette unseres Flaggschiff-Destillats, von der Unternehmensführung bis zur kulturellen Förderung.

Es ist einfach unmöglich, jene fesselnden und sinnlich weiblichen Züge zu übersehen, die die Seele des Piscos ausmachen: Entschlossenheit, Stärke und Verführungskraft.

Diese Eigenschaften führen zu einer ganz eigenen Art, den Pisco zu behandeln und ihn sowohl rational als auch intuitiv zu begreifen. Dies, zusammen mit dem natürlichen Verantwortungsbewusstsein und dem der peruanischen Frau innewohnenden Sinn für Geselligkeit, versetzt sie in eine optimale Position, um einen sehr wichtigen Beitrag zur Förderung des Sektors zu leisten.

19. Mai 2021

Chicha Morada - Limo im Sommer und Tee im Winter

Chicha Morada - Limo im Sommer und Tee im Winter

Der Purpurmais ist in Peru heimisch. Er zeichnet sich durch seine lila Farbe aus und ist in den spanisch sprechenden Ländern auch als "choclo morado" bekannt. Seit der Vor-Inka-Zeit wird er als Nahrungsmittel verwendet. Die Pflanze wächst zwischen 1.200 und 4.000 m.ü.d.M. und kann heißes und kaltes Klima vertragen.

Purpurmais hat einen hohen Anthocyan-Gehalt in ihrer violett-blauen Pigmentierung und ist ein starkes natürliches Antioxidans, es ist 3,5 mal wirksamer als Vitamin E. Darüber hinaus enthält Purpurmais zwischen 7,7 und 13% Eiweiß, 3,3% Öl und 61,7% Stärke, essentielle Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Phosphor, Riboflavin, Niacin und Ascorbinsäure.

18. Mai 2021

Las Damas del Pisco - Como el pisco mismo, decididas, fuertes y seductoras

Las Damas del Pisco - Como el pisco mismo, decididas, fuertes y seductoras

Brindando una imagen fresca de toque netamente femenino, esta asociación de promoción de la cultura del pisco resalta la significativa presencia de la mujer en todos los campos de la cadena productiva de nuestro destilado bandera, desde la gestión empresarial hasta la promoción cultural.

Y es que es imposible pasar por alto aquellos rasgos femeninos cautivantes y sensoriales que definen el alma del pisco: Decisión, fuerza y seducción.

Estas cualidades se decantan en una manera única de tratar el pisco valorándolo de un modo tan racional como intuitivo. Lo cual, aunado a un sentido natural de responsabilidad y sentido sociable inherente a la mujer peruana, la ponen en un sitial óptimo para realizar un aporte muy importante en la promocíon del sector.

05. Mai 2021

Aktuelles vom Latin-Shop.com | 04. Mai 2021

Peru - Unerschöpfliche Quelle für Superfoods und erlesenen Rohstoffen und Produkten für die Biokosmetik

Aktuelles vom Latin-Shop.com | 04. Mai 2021

Sagen Ihnen Sacha Inchi, Jojoba, Muña, Ungurahui, Aguaje, Camu Camu, Lila-Kartoffel oder Tara etwas? Alles Beispiele für natürliche Rohstoffe in der Biokosmetik, die die Biodiversität Perus zu bieten hat.

Und Amaranth, Kurkuma oder Maca? Peru wird mittlerweile als das Superfood-Zentrum der Welt gehandelt mit einem Potential, das von Tag zu Tag größer zu sein scheint.

So ist Peru Heimat für zahlreiche besonders nährstoffreiche Lebensmittel, die eine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen. Beispiele dafür finden sich in allen drei Regionen des Landes, an der Küste, in den Anden und im Regenwald. Dank ihrer klimatischen und geographischen Vielfalt bringen die verschiedenen Landesteile eine große Auswahl an Superfoods hervor.

05. Mai 2021

Fanny Dolorier | Fanny's La Estación - Produkte aus Peru und Lateinamerika in München

Peruanerin aus Lima betreibt in der deutschen Traditionshauptstadt München einen der ersten lateinamerikanischen Läden in Deutschland

Fanny Dolorier | Fanny's La Estación - Produkte aus Peru und Lateinamerika in München

In den letzten Jahren ist es keine Seltenheit mehr, peruanische Produkte in deutschen Einkaufszentren und Geschäften zu finden: Avocados, Mangos, Spargel, Weintrauben, Heidelbeeren ...

PromPerú hat außergewöhnliche Arbeit geleistet, um peruanische Unternehmen auf den wichtigsten Fachmessen des Landes zu präsentieren, wie z.B. Fruit Logistica und ITB in Berlin, Biofach in Nürnberg oder Anuga in Köln.

Auf der anderen Seite gibt es eine Fülle von Importeuren und Händlern, die sich für peruanische Produkte aus verschiedenen Branchen engagieren und so zu Wegbereitern der heutigen erfolgreichen Verbreitung dieser Produkte wurden. Beispiele für die Heldinnen dieser Erfolgsgeschichte sind Ana Rosa Trelles von Pisco de Oro e.K., Alicia Eisele von Amacosi - peruanischer Silberschmuck, Esmilda Huancaruna von Café Altomayo, María Marthaler von Makumayu - Alpaka-Mode oder Fanny Dolorier, Gründerin und Inhaberin eines der ersten Läden für lateinamerikanische Produkte in Deutschland, die wir in diesem Artikel zusammen mit ihrem Laden Fanny's La Estación vorstellen.

04. Mai 2021

Fanny Dolorier | Fanny's La Estación - Productos de Perú y Latinoamérica en Múnich

Peruana limeña dirige en la capital de la tradición alemana Múnich una las tiendas de productos latinoamericanos de la primera hora

Fanny Dolorier | Fanny's La Estación - Productos de Perú y Latinoamérica en Múnich

En los últimos años ya no es raro encontrar productos peruanos en los centros comerciales y tiendas alemanes: Paltas, mangos, espárragos, uvas, arándanos ...

PromPerú ha realizado una extraordinaria labor presentando a empresas peruanas en las ferias especializadas más importantes de este país, como la Fruit Logistica y la ITB de Berlín, Biofach de Nuremberg o Anuga de Colonia.

Por otro lado está una pléyade de importadores y comerciantes que apuestan por productos peruanos de diversos ramos, convirtiéndose en precursores de la exitosa difusión actual de dichos productos. Ahí tenemos como ejemplo de las heroínas de esta historia de éxito a Ana Rosa Trelles de Pisco de Oro e.K., Alicia Eisele de Amacosi - Joyas de plata peruana, Esmilda Huancaruna de Café Altomayo, María Marthaler de Makumayu - Moda de alpaca o Fanny Dolorier, fundadora y propietaria de una de las tiendas de productos latinoamericanos de la primera hora en Alemania, a quien presentamos en este artículo junto a su tienda Fanny's La Estación.

20. April 2021

Aktuelles vom Latin-Shop.com | 20. April 2021

Peru - Unerschöpfliche Quelle für Superfoods und erlesenen Rohstoffen und Produkten für die Biokosmetik

Aktuelles vom Latin-Shop.com | 20. April 2021

Sagen Ihnen Sacha Inchi, Jojoba, Muña, Ungurahui, Aguaje, Camu Camu, Lila-Kartoffel oder Tara etwas? Alles Beispiele für natürliche Rohstoffe in der Biokosmetik, die die Biodiversität Perus zu bieten hat.

Und Amaranth, Kurkuma oder Maca? Peru wird mittlerweile als das Superfood-Zentrum der Welt gehandelt mit einem Potential, das von Tag zu Tag größer zu sein scheint.

So ist Peru Heimat für zahlreiche besonders nährstoffreiche Lebensmittel, die eine gesundheitsfördernde Wirkung aufweisen. Beispiele dafür finden sich in allen drei Regionen des Landes, an der Küste, in den Anden und im Regenwald. Dank ihrer klimatischen und geographischen Vielfalt bringen die verschiedenen Landesteile eine große Auswahl an Superfoods hervor.