04. August 2015

Contour will Windparks in Peru ausbauen

Von Richard Meier, Themen Windkraft | Wirtschaft | Energie

Der Energiekonzern Contour-Global, New York, will in Peru seine beiden Windparks erweitern. Zum einen ist ein zweiter Abschnitt für die Anlage Cupisnique in der Küstenprovinz Pacasmayo im Departement La Libertad geplant. Bisher erzeugt das Unternehmen dort 114 Megawatt. Es sollen 148 Megawatt hinzukommen. Zum anderen soll in der Provinz Talara im äußerten Norden des Landes der Windpark „Almirante Grau“ mit einer Leistung von 76 Megawatt errichtet werden. In derselben Gegend hat Contour ein Windkraftwerk mit 30 Megawatt.

25. September 2014

Windparks an Perus Nordküste nehmen Betrieb auf

Themen Windkraft | Wirtschaft | Energie

In den nordperuanischen Küstenregionen Talara und Pacasmayo gehen in diesen Wochen zwei Windparks ans Netz. Betreiber ist Energia Eolica, eine Tochtergesellschaft des US-Konzerns Contour-Global. Der Standort "Cupisnique" in Pacasmayo ist auf 114 MW ausgelegt, in Talara sind es 30,6 MW. Zusammen wurden 62 Turbinen der dänischen Marke Vestas installiert. Die Investionskosten beliefen sich auf 250 Millionen US-Dollar; hierfür gewährte die peruanische Entwicklungsbank Corporacion Financiera de Desarollo (Cofide) einen Kredit über 95 Millionen US-Dollar. WEITERLESEN in unseren Premium-Nachrichten