05. Februar 2016

BASF wächst mit Reinigungs- und Verpackungsmitteln in Peru

Themen Chemie | Wirtschaft

BASF will seine Kapazitäten in Peru ausbauen. Wie der stellvertretende Geschäftsführer der dortigen Landesgesellschaft, Luis Fernando Martínez, der peruanischen Wirtschaftszeitung Gestion sagte, stehen zum einen Investitionen für die Erweiterung der Lagerhaltung und Logistik am BASF-Werk in Callao bei Lima an. Der Platz wird benötigt, weil das Unternehmen mehr Chemikalien für Reinigungsmittel produziere.