12. Januar 2021

SESIONES CAPITALES - Einfach gute Musik aus Lateinamerika

Von Guerlio Peralta - Redakteur, Martina Vogt - Freie Mitarbeiterin, Themen Musik | Newsletter - 2021 - 01 Januar

SESIONES CAPITALES - Einfach gute Musik aus Lateinamerika

Mehrere prominente Persönlichkeiten der lateinamerikanischen Musik haben bei ihren Besuchen in Peru kommentiert, dass peruanische Musiker die Hingabe und die Tugend haben, die vielfältigen Rhythmen des lateinamerikanischen Kontinents authentisch zu interpretieren. Ein aktuelles und interessantes Beispiel dafür ist, dass Lima mittlerweile zur Hauptstadt des kubanischen Timba avanciert ist.

Lucho Gonzalez an der Gitarre, César Correa am Klavier und Susana Baca oder Tania Libertad am Gesang sind Beispiele für virtuose peruanische Musiker, die sich außerhalb Perus einen Namen mit Musik aus verschiedenen lateinamerikanischen Ländern gemacht haben.

Es ist noch nicht lange her, da war es schwer vorstellbar, dass ein Musiker der afro-peruanischen Musik Rhythmen aus den Anden oder dem Amazonasgebiet spielt und visceversa. Aber Anfang der 90er Jahre war Alturas, eine Gruppe von Musikern aus Cusco, Nordperu und dem Amazonasgebiet, eines der Ensembles, die damit begannen, musikalisch durch Peru und Lateinamerika zu reisen.

SESIONES CAPITALES

Ende 2017 trifft sich in Lima eine Gruppe von Freunden im Studio, um an den Wochenenden Musik zu machen. Die Freunde laden weitere Freunde ein und es entsteht eine kleine Gemeinschaft von Musikern und Amateuren, die Instrumente, Partituren, Pizzen und Biere austauschen. Liebhaber von klassischer Musik, Jazz, lateinamerikanischer Musik, Pop, Hardrock und Metal. Bei einem dieser Wochenenden schlägt jemand vor, die REC-Taste zu drücken ... und verursacht, dass die Sache außer Kontrolle gerät.

SESIONES CAPITALES ist mehr als das gemeinsame Aufführen eines Songs. Es ist eine Mischung aus Freundschaft, Entdeckung, Lernen, Produktion mit Menschen, die Musik lieben.

Und die Reise hat gerade erst begonnen ...

Peru-Vision freut sich, Ihnen diese virtuose Gemeinschaft von Musikern vorzustellen und lädt Sie ein, ihre Musik hier zu hören:

https://sesionescapitales.com o
https://www.youtube.com/sesionescapitales


Der Testaccio-Markt

Ein Juwel des lateinamerikanischen Repertoires, komponiert von Horacio Salinas, musikalischer Leiter des legendären chilenischen Ensembles Inti Illimani.


Über den Autor

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta verfügt über langjährige Erfahrung im Management von IT-Projekten im CRM- und Support-Bereich. Seit 2007 hat er sich auf die Konzeption, Erstellung, Administration und Pflege von Internet-Portalen spezialisiert. Bei Peru-Vision ist er redaktionell zuständig für die Bereiche Tourismus und Gastronomie. Außerdem ist er zuständig für Technik, Kultur und Multimedia sowie für den Vertrieb.

Martina Vogt - Freie Mitarbeiterin

Martina Vogt - Freie Mitarbeiterin

Martina Vogt hat bereits eineinhalb Jahre in Mittelamerika gelebt und mehrere Länder des lateinamerikanischen Kontinents bereist. Sie ist in Oberndorf am Neckar geboren, eine Schwäbin also und fühlt sich mit Peru, speziell mit Arequipa seelenverwandt. Das mag durch ihren Ehemann Guerlio Peralta herrühren, mit dem sie seit 2009 verheiratet ist. Martina Vogt ist Mitglied im Redaktionsteam von Peru-Vision.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.