05. Mai 2023

April - Ausgaben des Quipu International virtuell

Von Gerardo Basurco, Themen Kultur, Gesellschaft und Bildung | Newsletter - 25. Juli 2023 | Literatur

April - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im April 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: Zwischen Himmel und Erde. Die städtischen Jungfrauen von Ana de Orbegoso, Die Passion nach Fray Diego de Hojeda,  Die Tiefen Flüsse von Arguedas, Andenreisende im Kaiserreich der Habsburger und Mamerto Sánchez, Keramiker aus Quinua. 

Peru-Vision presenta las ediciones de abril de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: Entre el cielo y la tierra. las vírgenes urbanas de Ana de Orbegoso, la pasión según fray Diego de Hojeda,  los Ríos Profundos de Arguedas, una década de Perú Arte Contemporáneo PArC, viajeros andinos en la Corte de los Austria y Mamerto Sánchez, ceramista de Quinua.

Hierbei ist der Beitrag über José María Arguedas hervorzuheben, dessen Hauptwerk "Die Tiefen Flüssen" für den IX. Internationalen Kongress der spanischen Sprache in Cádiz neuaufgelegt wurde. 

Ursprünglich 1958 bei Losada in Buenos Aires veröffentlicht, erscheint es nun - gedruckt in Barcelona - in der Sammlung Ediciones conmemorativas de la Real Academia Española und der Asociación de Academias de la Lengua Española unter dem Alfaguara-Imprint. Die Ausgabe wird begleitet von "einer Reihe monographischer Studien und kurzer Essays" von Mario Vargas Llosa ("José María Arguedas"), Sergio Ramírez ("El cauce mágico de Los ríos profundos"), Santiago Muñoz Machado ("El ideal de la diversidad"), Marco Martos ("Modernidad y tradición en Los ríos profundos"), Ricardo González Vigil ("Transculturación de la novela de aprendizaje"), Alonso Cueto ("Los ríos profundos. Una geografía de la intimidad"), Françoise Perus ("Nein, José María Arguedas hat nicht umsonst gelebt...!") und Rodolfo Cerrón-Palomino ("El corpus léxico nativo de Los ríos profundos de Arguedas"). Hier ein Auszug aus dem ersten Kapitel des mittlerweile klassischen Meisterwerks des peruanischen Autors

EL VIEJO

Zum Weiterlesen dieses Artikels (Spanisch) >>

Die April-Ausgaben von Quipu 


Nr. 148 Entre el cielo y la tierra. Las vírgenes urbanas de Ana de Orbegoso
Nr. 148 Entre el cielo y la tierra. Las vírgenes urbanas de Ana de Orbegoso
Nr. 149 La pasión según fray Diego de Hojeda
Nr. 149 La pasión según fray Diego de Hojeda
Nr. 150 Los Ríos Profundos de Arguedas
Nr. 150 Los Ríos Profundos de Arguedas
Nr. 151 Viajeros andinos en la Corte de los Austria
Nr. 151 Viajeros andinos en la Corte de los Austria
Nr. 152 Mamerto Sánchez, ceramista de Quinua
Nr. 152 Mamerto Sánchez, ceramista de Quinua


Auflistung der bisher veröffentlichten Ausgaben der virtuellen Zeitschrift Quipu

Liste

Über den Autor

Gerardo Basurco

Gerardo Basurco

Er betätigt sich als Berater und Projektleiter in der Privatwirtschaft und ist Dozent in Entwicklungspolitik und Landeskunde Lateinamerikas für die AIZ/GIZ. Zudem verfügt er über langjährige Erfahrung in der Kooperation zwischen Deutschland und Lateinamerika.
Bei Peru-Vision ist er zuständig für den Bereich Wirtschaft und Politik sowie Consulting.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.