Kultur, Gesellschaft und Bildung

Artikel über Kultur und Gesellschaft: soziale Struktur, Zusammensetzung der Gesellschaft, Bildung, Gesundheit sowie kulturelle Ausdrucksformen.

tokapus

17. Februar 2024

INTI RAYMI 2024 weht in alle vier Himmelsrichtungen

INTI RAYMI 2024 weht in alle vier Himmelsrichtungen

Von der 1500 Jahre alten Pyramide Huaca Pucllana aus wurden in einer Zeremonie unter dem Vorsitz des Inka, Herrscher von Tawantinsuyo, und seines kaiserlichen Gefolges die Jubiläumsfeierlichkeiten von Cusco und INTI RAYMI 2024, das Fest der Sonnenwende, auf nationaler Ebene lanciert.


Mit dem Ziel, die wirtschaftliche und touristische Entwicklung von Cusco und Peru zu fördern, fand gestern, am 15. Februar, in der Huaca Pucllana im Stadtteil Miraflores in Lima die Zeremonie der nationalen Präsentation der Feste von Cusco und INTI RAYMI statt.

21. November 2023

Tollwood Winterfestival 2023 München

Kulturfestival vom 23. November bis 31. Dezember

150 Drohnen inszenieren den Auftakt, © Peru-Vision, 2023

Seit 1991 findet das Tollwood Winterfestival statt, seit 2000 auf der Theresienwiese. In diesem Jahr dauert es vom 23. November bis 31. Dezember. Charakteristisch für das Festival ist ein Drei-Säulen-Modell: Der so genannte „Markt der Ideen“ mit über 200 Kunsthandwerkerständen, die bio-zertifizierte Festivalgastronomie sowie ein Kulturprogramm aus Musik, verschiedenen Theaterformen, Performances und Bildender Kunst. Hinzu kommen der Weltsalon und ein eigener Weihnachtsmarkt. Seit seiner Gründung versteht sich das Festival als Forum für Ökologie und Umweltbewusstsein. Von Anfang an versteht sich das Festival als Spiegelbild einer multikulturellen Gesellschaft. Toleranz, Internationalität und Offenheit sind daher die Grundpfeiler des Festivals. Dies spiegelt sich auf allen Ebenen wider, in der Programmgestaltung ebenso wie in der Struktur des „Marktes der Ideen“ oder in der Auswahl der gastronomischen Angebote.

Öffnungszeiten: Mo. - Do und Fr. ab 14 Uhr,  Markt bis 23.30 Uhr, Hexenkessel bis 1 Uhr.
Sa. von 11:00 bis 23:30 Uhr und So. von 11:00 bis 22:30 Uhr.

Der große Tollwood-Markt und die Gastronomie schließen am 23. Dezember um 22:00 Uhr.

03. November 2023

Oktober - Ausgaben des Quipu International virtuell

Oktober - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im Oktober 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: die Kunst von Rodríguez Larraín, die botanische Expedition von Dombey, Ruiz und Pavón in das Vizekönigreich Peru, die Dichtung von Abelardo Sánchez León und Felipe Pinglo und die "kreolische" Musik. 

Peru-Vision presenta las ediciones de octubre de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: el arte de Rodríguez Larraín, la expedición botánica de Dombey, Ruiz y Pavón al Virreinato del Perú, la poesía de Abelardo Sánchez León y Felipe Pinglo y la Canción criolla.

Am 31. Oktober wird in Peru der Tag der kreolischen Musik gefeiert. Einer der besten Vertreter war Felipe Federico Pinglo, der uns Lieder wie El plebeyo und Claro de luna hinterlassen hat. Seine Texte sind von einer tiefen sozialen Sensibilität geprägt. Einen Auszug aus einem Artikel über sein Leben geben wir in den folgenden Abschnitten wieder.

21. Oktober 2023

Historia en las tradiciones gastronómicas peruanas

Obra de teatro

Historia en las tradiciones gastronómicas peruanas

En el corazón de los Alpes, al norte de Italia se encuentra una encantadora ciudad llamada Bolzano. La ciudad es famosa por su arquitectura medieval, calles adoquinadas y su influencia austrohúngara. Además, Bolzano es conocida por su fusión de culturas y su ambiente alpino. Dentro de esta gran ciudad se encuentra una comunidad de peruanos y otros extranjeros.
Nuestra compatriota Josefina G. Fernández Loaiza, en colaboración con Sigrid Seberich presentaron un proyecto teatral llamado: „La historia presente en las tradiciones gastronómicas peruanas“ ante las autoridades de esta ciudad.

El concepto es novedoso pues destaca por su originalidad al combinar teatro con la explicación del origen de platos típicos. Este enfoque despierta el interés y curiosidad del público, fomentando la discusión y la difusión de la cultura.
Este proyecto sirve como modelo innovador que podría aplicarse en eventos culturales y gastronómicos no solo de Perú, sino también de otros países.

21. Oktober 2023

Die Geschichte der peruanischen gastronomischen Traditionen

Theaterstück

Die Geschichte der peruanischen gastronomischen Traditionen

Im Herzen der Alpen in Norditalien liegt die bezaubernde Stadt Bozen. Die Stadt ist berühmt für ihre mittelalterliche Architektur, ihre Kopfsteinpflasterstraßen und ihren österreichisch-ungarischen Einfluss. Bozen ist auch bekannt für die Verschmelzung der Kulturen und seine alpine Atmosphäre. In dieser großen Stadt gibt es eine Gemeinschaft von Peruanern und anderen Ausländern.

Unsere Landfrau Josefina G. Fernández Loaiza hat in Zusammenarbeit mit Sigrid Seberich den Behörden dieser Stadt ein Theaterprojekt mit dem Titel: "Die Geschichte in den gastronomischen Traditionen Perus" vorgestellt.
Das Konzept ist neuartig, da es Theater und Erklärungen über die Ursprünge typischer Gerichte kombiniert. Dieser Ansatz weckt das Interesse und die Neugier des Publikums und regt zu Diskussionen und zur Verbreitung der Kultur an.

Das Projekt kann als innovatives Modell dienen und auf kulturelle und gastronomische Veranstaltungen nicht nur zu Peru, sondern auch zu anderen Ländern übertragen werden.

17. Oktober 2023

September - Ausgaben des Quipu International virtuell

September - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im September 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: der Schriftverkehr von César Vallejo, Schlüsselwörter der Inkas, die Malerei von Enrique Polanco, Pablo Neruda in Machu Picchu und die fotografische Arbeit von Daniel Cisneros. 

Peru-Vision presenta las ediciones de setiembre de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: la correspondencia de César Vallejo, palabras claves de los Incas, la pintura de Enrique Polanco, Pablo Neruda en Machu Picchu y la fotografía de Daniel Cisneros.

11. Oktober 2023

Margot Palomino am 24. Oktober 2024 in Karlsruhe

20.00 Uhr - BÜCHERLAND, Gerwigstr. 35, 76131 Karlsruhe

Margot Palomino am 24. Oktober 2024 in Karlsruhe

Margot Palomino ist eine der wichtigsten Interpretinnen des peruanischen Volksliedes.

Das Publikum, das die Volkskunst liebt, wird erkennen, dass sie mit außergewöhnlicher Vielseitigkeit verschiedene Genres der peruanischen Musik wie den Huayno, den Yaraví, die Muliza und den Carnaval interpretiert.

Ihr musikalisches Repertoire bringt mit Intensität und Schönheit die tiefen Gefühle des Volkes, seine Träume, seinen Kummer, seinen Kampf und seine Hoffnungen auf die Bühne.

12. September 2023

Fiestas Patrias 2023 in München

35. Jubiläum Centro Cultural del Perú CCP

Fiestas Patrias 2023 in München

Am 23. Juli feierte das Centro Cultural del Peru CCP sein 35-jähriges Bestehen und lud die peruanische Gemeinschaft und Peru-Fans zu einem Familienfest ein. Dies fiel mit dem Feiern des Nationaltags zusammen. Die Veranstaltung umfasste ein reichhaltiges Kulturprogramm (mit Musik und Tänzen, Spiele für Kinder, uvm.), in der auch peruanische Produkte und verschiedene Gerichte der peruanischen Küche angeboten wurden.

Die neu gewählte Präsidentin des CCP Belén Vásquez Torres und der peruanische Generalkonsul in München Stephan Mutze eröffneten die Veranstaltung. Zu diesem speziellen Anlass waren die ehemaligen Präsidenten des CCP eingeladen, von denen 10 - von insgesamt 15 - anwesend waren und geehrt wurden, darunter die Gründerin des Vereins Sonia Vásquez.

11. September 2023

Fiestas Patrias 2023 en Múnich

35vo aniversario del Centro Cultural del Perú CCP

Fiestas Patrias 2023 en Múnich

El 23 de julio, el Centro Cultural del Perú CCP celebró su 35 aniversario e invitó a la comunidad peruana y a los simpatizantes del Perú a una fiesta familiar. Esto coincidió con la celebración del Día Nacional. El evento incluyó un rico programa cultural (con música y danzas, juegos para niños, etc.), en el que también se ofrecieron productos peruanos y diversos platos de la cocina peruana.

La recién elegida Presidenta del CCP Belén Vásquez Torres y el Cónsul General de Perú en Munich Stephan Mutze inauguraron el acto. Para esta ocasión especial se invitó a los anteriores presidentes del CCP, 10 de los cuales -de un total de 15- estuvieron presentes y fueron homenajeados, entre ellos la fundadora de la asociación Sonia Vásquez.

01. September 2023

Juli/August - Ausgaben des Quipu International virtuell

Juli/August - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im Juli/August 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: Alonso Cueto und die Geschichtserzählung, der Staffellauf der intellektuellen Eliten, die Malerei von Santiago Yahuarcani, Kunst und Freiheitsbereiter, die Dichtung von César Moro,  die Inkas, jenseits eines Reiches, Melgar, der Dichter der Freiheit und das Lexikon der peruanischen Gastronomie. 

Peru-Vision presenta las ediciones de julio y agosto de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: Alonso Cueto y la narrativa de la historia, la carrera de postas de las élites intelectuales, la pintura de Santiago Yahuarcani, arte y artífice de la libertad, la poesía de César Moro, los Incas, más allá de un imperio, Melgar, el poeta de la libertad y el diccionario de la gastronomía peruana.

24. Juli 2023

FIESTA PERU 2023 | ¡Así fue - So wars!

24. Juni 2023 im Klosterhof Oberndorf am Neckar

FIESTA PERU 2023 | ¡Así fue - So wars!

Die FIESTA PERU 2023 fand am 24. Juni 2023 ab 19:00 Uhr im Klosterhof in Oberndorf am Neckar statt.

Bei herrlichem Wetter und unter Mitwirkung der Musikgruppe LOS CRIOLLOS, der Tanzgruppe KUSI KAY, der Gastronomie des Restaurants NUNA aus Tübingen und den Anticuchos von QICHWA sowie verschiedener Aussteller peruanischer Produkte wie MARIPOSA, AMACOSI und LATIN-SHOP, füllte die FIESTA den Klosterhof mit einem Publikum, das, nach der lokalen Presse zu urteilen, fasziniert war von der großen Vielfalt des peruanischen Angebots, das jede peruanische Veranstaltung zu einer echten FEST DER SINNE macht.

21. Juli 2023

Juni - Ausgaben des Quipu International virtuell

Juni - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im Juni 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: Clorinda Matto de Turner, indigene Schriftstellerin, Nicomedes Santa Cruz und der afro-peruanische Ausdrucksstil, Inti Raymi, das Fest der Inkas und die Malerei von Julia Codesido. 

Peru-Vision presenta las ediciones de junio de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: Clorinda Matto de Turner, escritora indigenista,  Nicomedes Santa Cruz y la expresión afroperuana, Inti Raymi, la fiesta de los Incas y Pintura de Julia Codesido.

20. Juli 2023

FELIZ DÍA PERÚ - 23. Juli 2023 ab 12.00 Uhr in München

Centro Cultural del Perú e.V.

FELIZ DÍA PERÚ - 23. Juli 2023 ab 12.00 Uhr in München

Der Centro Cultural del Perú e.V. feiert am 23. Juli die FIESTAS PATRIAS 2023!

Das Event des Jahres, das der Verein seit 35 Jahren organisiert und auf das alle Peru-Freunde hin fiebern.

An diesem Tag kann sich das Publikum an mehrere faszinierenden Darbietungen erfreuen, bei denen Tanzgruppen verschiedener Nationalitäten mitwirken werden. Außerdem werden köstliche Spezialitäten und diverse Aktivitäten für Jung und Alt angeboten.

09. Juli 2023

Inti Raymi - Sonnwendfest der Anden

Cuscos wichtigstes Fest in München

Inti Raymi - Sonnwendfest der Anden

Jedes Jahr am 24. Juni wird in der Stadt Cusco das Inti Raymi gefeiert, was aus dem Quechua übersetzt "Fest der Sonne" bedeutet. Dieses Fest ist eine der wichtigsten Veranstaltungen in der archäologischen Hauptstadt Amerikas und findet während der Wintersonnenwende statt. 2001 wurde es zum nationalen Kulturerbe erklärt. Die Geschichte besagt, dass das Inti Raymi-Fest im 15. Jahrhundert vom Inka Pachacutec ins Leben gerufen wurde. Dieses Fest besteht aus drei verschiedenen Phasen: Die erste beginnt im Qoricancha (Sonnentempel), die zweite ist eine Prozession vom Hauptplatz Cuscos aus und die dritte umfasst beeindruckende Darbietungen in der Festung von Sacsayhuamán.

05. Juli 2023

Inti Raymi - Fiesta del Sol

La Fiesta más importante del Cusco presente en Múnich

Inti Raymi - Fiesta del Sol

Todos los años, cada 24 de junio se celebra en la ciudad de Cusco el Inti Raymi, que traducido del quechua significa “Fiesta del Sol”. Esta celebración, es uno de los eventos más importantes de la Capital Arqueológica de América y se lleva a cabo durante el solsticio de invierno y fue declarado en el 2001 patrimonio Cultural de la Nación. Por otra parte, cuenta la historia, que la fiesta del Inti Raymi fue instituida por el Inca Pachacútec, en el siglo XV. Esta festividad, cuenta con tres diferentes escenarios, la primera, se inicia en el Qoricancha (templo del Sol); la segunda, es una procesión desde la Plaza de Armas del Cusco y la tercera contempla actuaciones impresionantes en la fortaleza de Sacsayhuamán.

29. Juni 2023

Bruno Portuguez: Brochazo bicentenario

Pescadores peruanos de hoy rinden homenaje al pescador mártir en la lucha por la independencia del Perú.

Bruno Portuguez: Brochazo bicentenario

Mural en el frontis de la Asociación “José Silverio Olaya Balandra”, otrora sindicato de pescadores de la caleta de Chorrillos, en homenaje al bicentenario del sacrificio del pescador José Olaya.

Obra artística de 15 metros por cuatro de trazos enérgicos y brocha ancha en lugar de delicado pincel. Brochazo a brochazo la huella de más de 70 próceres y mártires del pueblo ha cobrado vida en 25 días bajo la mano memoriosa de Bruno Portuguez Nolasco y de su compañera de vida y arte, Fanny Palacios Izquierdo.

18. Juni 2023

Mai - Ausgaben des Quipu International virtuell

Mai - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im Mai 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: Vargas Llosa Journalist - Passion und Kritik, Die Poesie von José Ruiz Rosas, Miguel Feijóo de Sosa und seine Beschreibung von Trujillo, Fotoausstellung "Martín Chambi und seine Zeitgenossen" und Raimondi und seine Beschreibung von Chavín. 

Peru-Vision presenta las ediciones de mayo de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: Vargas Llosa periodista. La pasión y la crítica,  La poesía de José Ruiz Rosas, Miguel Feijóo de Sosa y su descripción de Trujillo, la muestra fotográfica “Martín Chambi y sus contemporáneos” y Raimondi y su descripción de Chavín.

16. Juni 2023

Tollwood Festival 2023 München

Kulturfestival vom 16.Juni bis 16. Juli

150 Drohnen inszenieren den Auftakt, © Peru-Vision, 2023

Das Tollwood Festival findet zum 35. Mal am Olympiapark Süd von 16. Juni bis 16. Juli statt. Charakteristikum des Festivals ist ein Drei-Säulen-Modell: Der so genannte „Markt der Ideen“, also den über 200 Kunsthandwerkerständen, der biozertifizierten Festivalgastronomie sowie einem Kulturprogramm aus Musik, verschiedenen Theaterformen, Performances und Bildender Kunst. Das Festival versteht sich seit seiner Gründung als ein Forum für Ökologie und Umweltbewusstsein.

Zum Auftakt wird ein Drohnen-Show am Freitag den 16. Juni um 22:00 Uhr die Besucher unter dem Festival-Motto "Wasser - pures Leben" verzaubern.

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 14 Uhr, Sa./So. 11 Uhr, Markt bis 23.30 Uhr, Gastronomie bis 1 Uhr.

Wir machen uns auf der Suche nach peruanischer, lateinamerikanischenr und spanischer Beteiligung auf Tollwood.

05. Mai 2023

April - Ausgaben des Quipu International virtuell

April - Ausgaben des Quipu International virtuell

Peru-Vision weist auf die im April 2023 erschienenen Ausgaben der regelmäßig erscheinende Bulletin Quipu International virtuell hin. Hauptthemen dieser Ausgaben sind: Zwischen Himmel und Erde. Die städtischen Jungfrauen von Ana de Orbegoso, Die Passion nach Fray Diego de Hojeda,  Die Tiefen Flüsse von Arguedas, Andenreisende im Kaiserreich der Habsburger und Mamerto Sánchez, Keramiker aus Quinua. 

Peru-Vision presenta las ediciones de abril de 2023 del boletín Quipu International virtual. Temas principales de esas ediciones son: Entre el cielo y la tierra. las vírgenes urbanas de Ana de Orbegoso, la pasión según fray Diego de Hojeda,  los Ríos Profundos de Arguedas, una década de Perú Arte Contemporáneo PArC, viajeros andinos en la Corte de los Austria y Mamerto Sánchez, ceramista de Quinua.

24. April 2023

Semana Santa en Junin 2023

Una región reactiva su economía con sus propios recursos

Bei der Eröffnung des Pavillons am 26. Juli 2022

El sector turístico peruano es uno de los más afectados por el COVID 19 y la reciente crisis política (Cronograma 2022-2023)  (reportamos sobre fin de 8 meses de bloqueo en el turismo y turismo, uno de los sectores más afectados por la violencia en el país). Para reactivar el turismo, el ejecutivo ha recurrido a una serie de medidas como la desgravación fiscal de las empresas del sector turístico, la mejora de las infraestructuras turísticas y de la seguridad, y el refuerzo y la promoción del turismo. La presencia del Ministro de Comercio Exterior y Turismo, Fernando Helguero, así como del Director Ejecutivo, Walter Vizarreta, en la ITB de Berlín confirman la importancia del turismo para el país andino. Además, la supresión del IVA para los turistas extranjeros pretende atraer a más turistas del extranjero.

[12 3 4 5  >>