06. Dezember 2021

Wari-Ke - Die geheime Kochkunst der Peruaner

Von Guerlio Peralta - Redakteur, Themen Newsletter - 2021 - 12 Dezember | Nachrichten zur peruanischen Gastronomie

Wari-Ke - Die geheime Kochkunst der Peruaner

Warike, alleine das Wort weckt Leidenschaft unter den Peruanern. Ein Warike ist ein kleines Lokal mit nur ein paar Tischen, eine oder zwei Spezialitäten an Gerichten zur Auswahl, einer heimelichen Atmosphäre und einem sehr freundlichen, fast familiären Service. Hier kommt ein Publikum durch Mund zu Mund Werbung, auf der Suche nach viel Geschmack und Qualität, zu einem guten Preis und in großzügigen Portionen.

In Peru gibt es in jeder Stadt unzählige Warikes, jeder Peruaner hat sein Lieblingswarike, und es gibt welche, bei denen man auch spät in der Nacht an die Tür klopfen kann. Das Feuer in der Küche wird erneut angeworfen und für die "Nachtlampen" gekocht.

Und so ein Warike erlebte eine Transplantation von Ayacucho in den peruanischen Anden zu der bayerischen Metropole München, meisterhaft durchgeführt von den Geschwistern Arce Rossell.

Das Münchner Wari-Ke fing gleich an kräftig zu pulsieren, wahrscheinlich auch von der deftigen Kochkunst der Bayern inspiriert und erlangte in kurzer Zeit große Beliebtheit mit einer genauso authentischen wie exquisite Küche, die es nicht nötig hatte, sich an den "Geschmack der Europäer" anpassen zu müssen.

Warikes gelten auch als Geheimtip, aber in diesem Fall läuft unser Wari-Ke schwer Gefahr, diese Stellung bald zu verlieren, was wir ihm zum Wohle der guten Gastronomie in der Stadt von Herzen wünschen.

Weitere Infos zum Wari-Ke unter https://www.wari-ke-restaurant.de.


Wari-Ke 01
Wari-Ke 02
Wari-Ke 03
Wari-Ke 04
Wari-Ke 05
Wari-Ke 06
Wari-Ke 07
Wari-Ke 08
Wari-Ke 09
Wari-Ke 10
Wari-Ke 11
Wari-Ke 12



Über den Autor

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta verfügt über langjährige Erfahrung im Management von IT-Projekten im CRM- und Support-Bereich. Seit 2007 hat er sich auf die Konzeption, Erstellung, Administration und Pflege von Internet-Portalen spezialisiert. Bei Peru-Vision ist er redaktionell zuständig für die Bereiche Tourismus und Gastronomie. Außerdem ist er zuständig für Technik, Kultur und Multimedia sowie für den Vertrieb.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.