25. Oktober 2017

MAIDO - Bestes Restaurant Lateinamerikas 2017

Von Guerlio Peralta, Themen Nachrichten zur peruanischen Gastronomie | Newsletter - 2017 - 10 Oktober

Latinamerica's 50 Best Restaurants 2017

MAIDO - Bestes Restaurant Lateinamerikas 2017

Am 24. Oktober wurden im von S.Pellegrino gesponserten Wettbewerb LATIN AMERICA'S 50 BEST RESTAURANTS 2017 die besten kulinarischen Adressen in Lateinamerika ausgezeichnet.

Hierbei löst MAIDO das CENTRAL von Virgilio Martínez ab, das von 2014 bis 2016 das beste Restaurant in der Liste war und dieses Jahr Platz 2 belegte. Acht der besten Restaurants Lateinamerikas sind in Peru. Das legendäre ASTRID & GASTÓN besetzte Platz 7 und erhielt außerdem für seine Gastfreundschaft den Preis "The Art of Hospitality".

Mit der Auszeichnung an MAIDO wird zugleich eine Richtung der peruanischen Gastronomie geehrt, die bereits in der Sushi-Welt in letzter Zeit von sich hören läßt: Die Nikkei-Küche. Diese Fusion der peruanischen und der japanischen Tradition entstand, als japanische Einwanderer keinen Erfolg mit ihren Restaurants hatten und dann dem Geruch der peruanischen Chilis und Koriander nachgingen. Die Nikkei-Küche erfreut sich international einer immer größeren Beliebtheit. Schlagwörter wie "Ceviche erobert die Sushi-Welt" fallen hierzulande in der Presse öfters auf.

Hier die Liste der ausgezeichneten peruanischen Restaurants:

  • Platz 1 - MAIDO (Micha Tsumura)
  • Platz 2 - CENTRAL (Virgilio Martínez)
  • Platz 7 - ASTRID & GASTÓN (Astrid Gutsche & Gastón Acurio)
  • Platz 12 - OSSO CARNICERIA (Renzo Garibaldi)
  • Platz 15 - LA MAR (Andrés Rodríguez)
  • Platz 21 - ISOLINA (José Del Castillo)
  • Platz 24 - RAFAEL (Rafael Osterling)
  • Platz 30 - MALABAR (Pedro Miguel Schiaffino)
  • Platz 46 - FIESTA (Héctor Solís)
  • Platz 47 - AMAZ (Pedro Miguel Schiaffino)
  • Preis "The Art of Hospitality" - ASTRID & GASTÓN.

Micha TsumuraMICHA TSUMURA - Chef von MAIDO

Micha ist wie seine Küche, ein bisschen Peruaner, ein bisschen Japaner. Der Sohn einer Peruanerin und einem japanischen Einwanderer interessierte sich früh für die Küche und studierte Gastronomie in der Rhode Island University (USA).

Als er seinem Vater über seine Vision berichtete, in Lima ein Restaurant für Fleischspezialitäten und Sushi eröffnen zu wollen, riet er ihm zunächst einmal in Japan die Kunst des Sushi zu erlernen. So ging er nach Osaka und lernte zwei Jahre lang die Zubereitung des Sushi im berühmten Restaurant "Seto Sushi" bei Herrn Hirai.

Zurück in Lima gründete er das MAIDO, das erste Nikkei-Restaurant, und seitdem läßt er dort die Romanze der japanischen Soja-Sauce mit dem peruanischen Chili zu feinsten Gaumenfreuden verschmelzen ...


MAIDO
San Martín 399, Miraflores, Lima, Peru
+51 1 446 2512
http://maido.pe



Über den Autor

Guerlio Peralta

Guerlio Peralta

Guerlio Peralta verfügt über langjährige Erfahrung im Management von IT-Projekten im CRM- und Support-Bereich. Seit 2007 hat er sich auf die Konzeption, Erstellung, Administration und Pflege von Internet-Portalen spezialisiert. Bei Peru-Vision ist er redaktionell zuständig für die Bereiche Tourismus und Gastronomie. Außerdem ist er zuständig für Technik, Kultur und Multimedia sowie für den Vertrieb.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.