06. Dezember 2020

Praktizierte Nächstenliebe: Der "Freundeskreis Hogar de Cristo e.V." in Böblingen

Von Guerlio Peralta - Redakteur, Themen Soziale Entwicklung | Newsletter - 2020 - 12 Dezember

Praktizierte Nächstenliebe: Der

Der Monat Dezember steht im Herzen der Menschen in der ganzen Welt im Zeichen der Nächstenliebe. Für den Verein "Hogar de Cristo e.V." in Arequipa gehört dies zum Selbstverständnis das ganze Jahr über.

Der Verein, der 1993 von peruanischen Familien gegründet wurde, unterstützt Kinder und Jugendliche in Arequipa / Peru, die in großer Armut leben. Ernährung, ärztliche Versorgung und schulische Ausbildung sind Bereiche dieser Unterstützung. Das Haus des Vereins dient als Anlaufstelle.

1996 wiederum wurde der Verien "Freundeskreis Hogar de Cristo e.V." in Böblingen gegründet und mit dessen Hilfe konnte ein eigenes Haus im Zentrum Arequipas zwecks langfristiger Absicherung der Arbeit des Vereins gekauft werden.

Seit 2004 verfügt der Verein in Arequipa über Werkstätten, in denen Jugendliche in verschiedenen Bereiche angelernt werden: Nähen, Schreinerarbeiten, Kochen, Musizieren und Tanzen. Und seit 2010 werden jährlich 10 Stipendien zum Erlernen eines Berufes vergeben.


hogar-01-640x640
hogar-02-640x640
hogar-03-640x640
hogar-04-640x640
hogar-05-640x640
hogar-06-640x640
hogar-07-640x640
hogar-08-640x640


Die Pandemie hat zu einer Erweiterung der Tätigkeit der Vereine in Arequipa und in Böglingen geführt. So wurde die Unterstützung der Kampagne "Médicos Solidarios Arequipa" (Solidarische Ärzte aus Arequipa) gestartet. Im Haus des Vereins in Arequipa entstand eine Nähwerkstatt, in der betreute Jugendliche und ihre Familien Schutzkleidung für das Gesundheitspersonal der Stadt herstellten. Diese Kleidung verteilte die Kampagne "Médicos Solidarios Arequipa" an die Gesundheitszentren weiter.

Die jüngsten Ereignisse in Peru, bei denen sich unzählige junge Menschen in friedlichen Demonstrationen für die Einhaltung demokratischer Werte einsetzten, bestärken das Engagement von Niurka Zuñiga de Lang, Nicole Hübner, Renate Zengerling, Carrie Scafe und den weiteren Mitgliedern des Böblinger Vereins. Sie sind von der Bedeutung überzeugt, junge Heranwachsende in Bezug auf ihre Bildung und Gesundheit zu fördern, in Hinblick auf die Enwicklung ihres Bewusstseins für eigene Belange und dem Allgemeinwohl.

Folgende Weihnachtsweisheit von Martin Luther King haben sich die Mitglieder des Vereins auf die Stirn geschrieben:

Die Weihnachtshoffnung auf Frieden und guten Willen unter allen Menschen kann nicht länger als eine Art frommer Traum von einigen Schwärmern abgetan werden.

In diesem Sinne, frohe Weihnachtszeit!

Weitere Information
Freundeskreis Hogar de Cristo e.V.
Médicos Solidarios Arequipa


medicos-01-640x640
medicos-03-640x640
medicos-04-640x640


Über den Autor

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta - Redakteur

Guerlio Peralta verfügt über langjährige Erfahrung im Management von IT-Projekten im CRM- und Support-Bereich. Seit 2007 hat er sich auf die Konzeption, Erstellung, Administration und Pflege von Internet-Portalen spezialisiert. Bei Peru-Vision ist er redaktionell zuständig für die Bereiche Tourismus und Gastronomie. Außerdem ist er zuständig für Technik, Kultur und Multimedia sowie für den Vertrieb.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.