21. Oktober 2020

Kampagne Solidarische Ärzte Arequipa: DIE ZUKUNFT LIEGT IN UNSEREN HÄNDEN!

Von Solidarische Ärzte Arequipa, Themen Newsletter - 2020 - 11 November | Soziale Entwicklung

Spende an die Neonatologie des Krankenhauses Honorio Delgado in Arequipa

Kampagne Solidarische Ärzte Arequipa: DIE ZUKUNFT LIEGT IN UNSEREN HÄNDEN!

SOLIDARISCHE ÄRZTE AREQUIPA spendete diese Woche den Neonatologiedienst des Honorio-Delgado-Krankenhauses folgende Ausstattung, die vom Dr. Ronald Sánchez López, Leiter der Intensivstation für Neugeborene, im Empfang genommen wurde:

- Ein Nellcor Bedside SpO2-Patientenüberwachungssystem, einschließlich alle Sensoren und erforderlichen Kabel.
- 50 nicht-invasive Blutdruckmanschetten für Neugeborene.
- 100 wiederverwendbare Schürzen.

Diese Spende im Wert von 11.000 Soles erfolgte dank der erhaltenen Spenden im Rahmen des Events "Saving Doctors Together".

Das Event wurde von Shirley Sánchez in den Vereinigten Staaten organisiert und es gelang, 4500 Soles zu sammeln. Der restliche Betrag wurde von Spenden an MÉDICOS SOLIDARIOS gedeckt.

Die 100 Schürzen sind ein Ergebnis des Projekts JUNTOS 2020, das der Jugend und den Familien des Vereins "Hogar de Cristo" in Arequipa zugute kommt. Dieses Projekt konnte mit Unterstützung des Freundeskreis Hogar de Cristo e.V. aus Deutschland das nötige Material beschaffen, um eine Nähwerkstatt zu gründen, die bereits Aufträge von verschiedenen Stellen erhält.

"Die Qualität der Schützkleidung ist ausgezeichnet", dies wurde von Dr. Maribel Salas vom Goyeneche-Krankenhaus bestätigt, die die ersten 50 hergestellten Einheiten erhielt.

MÉDICOS SOLIDARIOS möchte betonen, dass es sehr darauf achtet, dass die Spenden an ihren endgültigen Bestimmungsort wie geplant ankommen, d.h. an der Hand des Personenkreises, der die Geräte benutzt. Dies verdankt die Kampagne der detaillierten Nachverfolgung der Spenden. Das ist möglich, weil es von den Ärzten selbst durchgeführt wird. Dabei wird gleichzeitig sichergestellt, dass keine Fehlanwendung oder unsachgemäße Lagerung stattfindet.

Die Kampagne SOLIDARISCHE ÄRZTE AREQUIPA begann ihre Aktivitäten aufgrund der Pandemie im April 2020. Sie verfügt über ein Team von Fachleuten, die dafür verantwortlich sind, alle möglichen wichtigen Details zu regeln, um die Transparenz aller Lieferungen und Aktionen zu gewährleisten. Alle Vorgänge werden dokumentiert und können auf der Website www.msarequipa.com eingesehen werden.

Pamela und Ana ZúñigaPamela Zúñiga, die für das Einsatzteam verantwortlich ist, sagte:
"Wir stehen in ständigem und direktem Kontakt mit den Verantwortlichen der Krankenhäuser und Gesundheitszentren.
Unsere Experten analysieren im Detail die Bedürfnisse und Anforderungen. Genau das ist unsere Stärke, die Erfahrung von fürsorglichen und professionellen Ärzten, die diese Kampagne auf einer unentgeltlichen Basis unterstützen.
Wir zählen auf die unschätzbare Unterstützung von "Red de Corazones" in Lima und den "Freundeskreis Hogar de Cristo e.V." in Deutschland. Dies macht unsere Aktionen effektiv und geben unseren Unterstützer die Garantie, dass ihre Spenden ihren Bestimmungort erreichen".

Dr. Ana Zúñiga betont:
"Das Wichtigste im Moment ist es, wachsam zu bleiben und auf die Empfehlungen zur Prävention zu hören. DESHALB LIEGT DIE ZUKUNFT IN UNSEREN HÄNDEN!"

Besonders dankbar ist die Kampagne all den Freunden, die sie auf die eine oder andere Weise unterstützen.

Informationen über die Aktivitäten der Kampagne in Arequipa

www.facebook.com/medicossolidariosaqp
www.msarequipa.com

Konten für Spenden aus Europa

Freundeskreis Hogar de Cristo e.V.
Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE3760 3501 3000 03152371
BIC: BBKRDE6BXXX
Referenz: Solidarische Ärzte Arequipa

Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung des Kreditinstituts vom Freundeskreis Hogar de Cristo e.V.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift ein, damit wir Ihnen eine E-Mail-Benachrichtigung schicken können.

EUROPA: https://www.okpal.com/soutien-aux-medecins-solidaires-a-arequipa/#/
USA - GoFundMe: https://gf.me/u/ycnups


Donación Hospital Goyeneche


No video selected.

Über den Autor

Solidarische Ärzte Arequipa

Solidarische Ärzte Arequipa

MÉDICOS SOLIDARIOS aus Arequipa vereint Menschen unterschiedlicher Berufsgruppen, die sich während der Pandemie das Ziel gesetzt haben, medizinisches und pflegerisches Personal mit Schutzausrüstung zu versorgen. Dadurch soll deren Ansteckungsrisiko reduziert werden.

Hierzu betreibt MÉDICOS SOLIDARIOS Öffentlichkeitsarbeit und sammelt Spenden. Sie sind überzeugt, dass es wichtig ist, über die Grenzen hinaus als Menschen zusammen zu stehen. Sehr beeindruckend ist es, wie Frauen und Männer in Peru in diesen Zeiten der Angst und des Schmerzes ihre Menschlichkeit unter Beweis stellen. Deshalb sollten auch Sie MÉDICOS SOLIDARIOS unterstützen.

Spenden aus Deutschland an:
Freundeskreis Hogar de Cristo e.V.
Kreissparkasse Böblingen
IBAN: DE3760 3501 3000 03152371, BIC: BBKRDE6BXXX
Stichwort: MÉDICOS SOLIDARIOS AREQUIPA

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.