15. September 2019

Summum 2019: Preise für die peruanische Gastronomie

Von Gerardo Basurco, Themen Gastronomie

Foto: Anthony Niño de Guzmán in El Comercio

Am 09. September wurden die Preise Summum 2019 zur peruanischen Gastronomie verliehen. Dieses Jahr standen Frauen im Mittelpunkt der prämierten Kochkünstler. Der Leiter von IPSOS bemerkte hierzu «In allen Kulturen haben Frauen traditionell die Rolle der Familienküche übernommen. Paradoxerweise war die Gastronomie von Anfang an ein von Männern kontrollierter Raum. Während es in den 1930er Jahren Küchenchefinnen gab, die Michelin-Sterne erhielten, gab es auch (Koch)Schulen wie das Culinary Institute of America, die bis 1970 keine Frauen akzeptierten. » Der bedeutendste Preis, der der «Best Cuisine d’Auteur» ging an einer Köchin aus Arequipa, Mónica Huerta.

15. September 2019

PERUMIN 2019 zwischen Hoffnung und sozialen Spannungen

Von Gerardo Basurco, Themen Bergbau | Import: Peruanische Produkte in D-A-CH

PERUMIN 2019 zwischen Hoffnung und sozialen Spannungen

In der südperuanischen Stadt Arequipa findet vom 16. bis 20. September PERUMIN, eine der größten Bergbaumessen der Welt statt. Es ist die 34. Ausgabe der im zweijährigen Turnus wiederkehrenden Branchenschau. PERUMIN ist in drei Komponenten gegliedert: den Bergbaukongress Mining Summit, das Technologie-, Innovation- und Nachhaltigkeit-Forum (TIS Forum) und die Ausstellermesse EXTEMIN. In allen dreien wird Innovation im Fokus stehen, von der aus verschiedene Aspekte der Branche angegangen werden, wie sektorale Herausforderungen, Erkundung und Geologie, Sozial- und Umweltmanagement, Entwicklung des Humankapitals, Arbeit und Bildung.

14. September 2019

Expoalimentaria 2019: Größte Lebensmittelmesse Lateinamerikas

Von Gerardo Basurco, Themen Agroexport | Import: Peruanische Produkte in D-A-CH | Landwirtschaft

Expoalimentaria 2019: Größte Lebensmittelmesse Lateinamerikas

Zur größten Lebensmittelmesse des Subkontinents Expoalimentaria, die vom 25. bis zum 27. September im Jockey Club in Lima stattfindet, werden 2 500 ausländische Einkäufer und weitere 3 000 ausländische Besucher erwartet. Der Exportverband und Veranstalter des Events, ADEX, gab bekannt, dass die Besucher aus Indien, Russland, den Vereinigten Staaten und China am stärksten vertreten sein werden.

25. August 2019

Am Nationalfeiertag fordert Präsident Vizcarra: Wir ALLE gehen nach Hause!

Von Gerardo Basurco, Themen Politik in Peru

Mit der Unterstützung von Nora Basurco Valverde

Am Nationalfeiertag fordert Präsident Vizcarra:  Wir ALLE gehen nach Hause!

Die Regierungsrede am Nationalfeiertag Perus, am 28.07.2019, schien zunächst dem gewohnten Ablauf zu folgen: Bestandsaufnahme und Ankündigung der künftigen Ziele; gegen Ende der Rede überraschte Vizcarra seine Hörer jedoch mit der Bekanntgabe von vorgezogenen Neuwahlen (Präsidentschafts- und Kongresswahlen). Schon am 28.07.2020 soll die Übergabe der Regierungsgeschäfte an eine stärkere Regierung erfolgen. Damit soll mit neuen Mehrheitsverhältnissen in Exekutive und Legislative die langandauernde politische Krise des Landes überwunden werden. Nicht zuletzt die letzten Entscheidungen im Parlament, veranlassten die Regierung diese Maßnahme zu ergreifen.

06. August 2019

Die peruanische Illustratorin Betty Conhoff veröffentlicht ihr erstes Bilderbuch in deutscher Sprache

Von Guerlio Peralta, Themen Literatur

Die peruanische Illustratorin Betty Conhoff veröffentlicht ihr erstes Bilderbuch in deutscher Sprache

Die diplomierte Illustratorin Betty Conhoff (geb. Arias) lebt in Sindelfingen und hat am 1. August dieses Jahres ihr erstes Bilderbuch in deutscher Sprache in Zusammenarbeit mit der Autorin Henrike Lippa-Wagenmann veröffentlicht: "Ein Kuss für Willi Wunderpus".

Betty ist in einer Hafenstadt am Pazifik groß geworden und seitdem sie sich erinnern kann, sind Papier und Bleistift treue Begleiter in ihrem Leben. Noch heute hat sie die schönsten Erinnerungen an die tollen abendlichen Spazierfahrten mit Papa, um Comics zu kaufen.

2014 hat sie ihr Kunststudium in Stuttgart abgeschlossen und seither arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin im eigenen Atelier.

2019 ist überhaupt ein gutes Jahr für die Arbeit von Betty. Ein weiteres Bilderbuch von ihr gehört zu den 18 Finalisten im Bilderbuchillustrationspreis Meefisch 2019, dessen Gewinner aber erst am 7. Dezember 2019 in Marktheidenfeld offiziell bekannt gegeben wird. Wir wünschen Betty viel Erfolg bei diesem Wettbewerb!

11. Juli 2019

México: País Invitado de Honor de Feinmesse en Basilea, Suiza

Von PerúVision, Themen Feinmesse 2019 | Messen

México: País Invitado de Honor de Feinmesse en Basilea, Suiza

Fiesta Latina

En 2019 México se presentará por primera vez como País Invitado de Honor de Feinmesse, desplegando un caleidoscopio de coloridas facetas que convergen en una fiesta de los sentidos: una FIESTA LATINA de primera línea.

Bailes folclóricos, trajes tradicionales, ingredientes culinarios y platillos representativos de la gastronomía mexicana, papel picado… Todo esto y más estará presente en esta edición de la feria como parte del Pabellón Latinoamérica.

México - Tierra de superlativos

México es cuna de grandes civilizaciones. La magnificencia de sus riquezas naturales y de su herencia cultural pone ante el mundo a una nación con un perfil de contornos notables. Se trata de un país que transpira la fusión de diversos linajes: indígena, europeo y afro-caribeño. De ese mestizaje nació una identidad nacional sólida y distintiva, que es objeto de gran orgullo para el pueblo de México.

03. Juli 2019

Als Hugo Sotil aus Barza floh, um die "Copa América 1975" zu gewinnen

Von Guerlio Peralta, Themen Sport

Am 28. Oktober 1975 gewann die peruanische Nationalmannschaft die "Copa América" mit einem Sieg 1-0 gegen Kolumbien

Als Hugo Sotil aus Barza floh, um die

An einem Sonntag im Jahr 1975 beschließt Hugo Sotil zu fliehen. Der peruanische Barcelona-Spieler ist gerade in seinem Haus im eleganten Viertel Pedralbes von Barcelona angekommen und seine Waden sind nach einem Sieg von FC Barcelona gegen Racing Santander noch steif.

Mit der gleichen Entschlossenheit, mit der er wenige Tage später Meister der Copa América werden würde, verlässt er ohne Erlaubnis der Club-Leitung für eine Copa-Teilnahme die Stadt und fliegt nach Caracas, Venezuela, wo am 28. Oktober das Finale des Tourniers stattfindet.

"Damals habe ich an nichts gedacht. In meinen Gedanken hatte ich nur den Wunsch, für mein Heimatland zu spielen und das Trikot Perus zu verteidigen. Ich hatte die spanische Saatsbürgerschaft angenommen und in Peru wurde oft kommentiert, dass ich meine Heimat nicht mehr lieben würde".

29. Juni 2019

Verantwortungsvoll reisen: Zukunftsperspektive nachhaltiger Tourismus

Von TourCert | Austrian Development Agency (ADA), Themen Tourismus

TourCert fördert Qualitätstourismus in Lateinamerika.

Verantwortungsvoll reisen: Zukunftsperspektive nachhaltiger Tourismus

Das Beratungs- und Zertifizierungsunternehmen TourCert und die Austrian Development Agency schließen ihre strategische Partnerschaft für nachhaltige Reiseangebote in Peru, Ecuador, Kolumbien und Costa Rica mit Erfolg ab. Auch Reisende und europäische Unternehmen profitieren davon.

Verringerte CO2-Emissionen, weniger Abfall und Ressourcenverbrauch, Steigerung der lokalen Wertschöpfung, faire Löhne und Arbeitsbedingungen sowie Schutz des kulturellen Erbes und der Ökosysteme: dafür steht Nachhaltigkeit im Tourismus. Und sie wird gebraucht, denn die Zahlen international Reisender befinden sich im Aufwärtstrend, und mit ihnen die Herausforderungen für Umwelt, Kultur und die lokale Bevölkerung. Um dieser Problematik zu begegnen, braucht es fairen Tourismus – und das speziell in Entwicklungsländern. Gerade dort können gezielte Hilfestellungen Reisen nachhaltig verbessern und dauerhafte Zukunftsperspektiven für die lokale Bevölkerung schaffen.

23. Juni 2019

Die Herausforderung für das zweihundertjährige Jubiläum

Von Semana Económica.com, Themen Außenwirtschaft | Wirtschaft

Übersetzung von Peru-Vision

Im Bild ALfonso Velásquez mit Dr. Basurco von Peru-Vision auf der BioFach im Jahr 2017

Am 28. Juli 2021 werden 2 Jahrhunderte der Unabhängigkeit Perus von der spanischen Kolonialherrschaft gefeiert. Für dieses bedeutsame Datum werden einige Ideen sowohl von staatlichen als auch von privaten Institutionen bekanntgegeben.

Seit seiner Gründung im Jahre 2012 hat Peru-Vision auf die Bedeutung der Exportaktivitäten mit besonderer Betonung der Nicht-Traditionellen Produkten und Dienstleistungen hingewiesen, die von kleinen und familiären Betrieben sowie von KMUs aus allen Regionen des Landes erbracht werden.

Peru-Vision präsentiert nun eines von Exportverband ADEX angeführten Vorschlags mit der Bezeichnung «Reto 75» (Herausforderung 75), die eine Initiative mit Schwerpunkt auf die Ankurbelung der Exporte hat. Dieser Artikel wurde von Informationsportal Semana Económica veröffentlicht.

17. Juni 2019

Tourismus in Peru: zwischen Wachstum und Wahrung von Natur und Kulturerbe

Von Oxford Business Group OBG, Themen Tourismus

Übersetzung von Peru-Vision mit der Unterstützung von Nora Basurco Valverde

Tourismus in Peru: zwischen Wachstum und Wahrung von Natur und Kulturerbe

Peru-Vision hat von der auf aufstrebende Ökonomien spezialisierten Oxford Business Group OBG die Genehmigung zur Veröffentlichung einer deutschen Fassung des Artikels "Peru balances fast-growing tourism sector with the need to protect sites" erhalten (erschienen in The Report Peru 2018). Wir bedanken uns bei OBG dafür.

Überblick

Dank seines einzigartigen historischen, kulturellen und Natur-Angebots, darunter Machu Picchu, den Anden und einer der aufregendsten Küchen der Welt, ist Peru eines der am schnellsten wachsenden Tourismusziele in der Region und der Welt.

Zum sechsten Mal in Folge wurde Peru im Dezember 2017 bei den World Travel Awards als weltweit führendes kulinarisches Reiseziel ausgezeichnet. Die Hauptstadt Lima zählt neben New York, London und Mexiko City zu einer Stadt mit einigen der weltbesten Restaurants.

08. Juni 2019

Perú - Colombia 09.06.2019 en vivo y en directo ¡GRATIS!

Von PerúVision, Themen Sport

Perú - Colombia 09.06.2019 en vivo y en directo ¡GRATIS!

Peru-Vision coopera desde el 1ro de Junio del presente año con GVAX.TV, sistema con el que se pueden ver en vivo y en directo 140 canales de televisión de Latinoamérica.

Mañana, 9 de Junio de 2019 a las 23 hrs. de Alemania|Suiza|Austria se juega el amistoso entre Perú y Colombia, partrido que transmitirá LATINA.

Regístrese en LATIN-VISION.COM y vea el partido de forma gratuita usando el cupón con validez de tres días que recibirá por correo electrónico después del registro.

AQUÍ puede descargar el fixture con horario europeo de la COPA AMÉRICA 2019, que podrá ver completamente en los canales de GVAX.TV.

¡Bienvenido a la televisión de casa ... en su casa!


25. Mai 2019

Peru-Vision organizará el PABELLÓN LATINOAMÉRICA en la feria FEINMESSE 2019 de Basilea

Von Guerlio Peralta, Themen Agroexport | Feinmesse 2019 | Gastronomie | Messen | Tourismus

MÉXICO es País Invitado de Honor | PERÚ presenta la Región AREQUIPA

Peru-Vision organizará el PABELLÓN LATINOAMÉRICA en la feria FEINMESSE 2019 de Basilea

FIESTA LATINA - Fiesta de los sentidos

En 2018 el Perú se presentó con mucho éxito como primer País Invitado de Honor en la historia de Feinmesse. Una docena de expositores de la moda, el turismo, los Superfoods, las frutas frescas, la joyería, el comercio de productos gastronómicos y el vino mostraron de modo palpable y acorde a las altas exigencias de calidad propias de esta feria la diversidad de rubros en los que el Perú tiene en este continente dignas empresas que lo representan.

Por ello la dirección de Feinmesse y Peru-Vision decidieron organizar el PABELLÓN LATINOAMÉRICA, en el cual año a año se irán integrando Países Invitados de Honor del continente latinoamericano.

Este año la elección recayó en MÉXICO como segundo País Invitado de Honor de la feria.

Así, MÉXICO Y PERÚ desplegarán un caleidoscopio de coloridas facetas del acervo de sus naciones en una fiesta de los sentidos, una FIESTA LATINA en toda la línea.

25. Mai 2019

Peru-Vision organisiert den LATEINAMERIKA-PAVILLON auf der Basler FEINMESSE 2019

Von Guerlio Peralta, Themen Agroexport | Feinmesse 2019 | Gastronomie | Messen | Tourismus

Gastland MEXIKO | PERU stellt die Region AREQUIPA vor

Peru-Vision organisiert den LATEINAMERIKA-PAVILLON auf der Basler FEINMESSE 2019

FIESTA LATINA – Fest der Sinne

2018 präsentierte sich Peru als erstes Gastland an der Feinmesse. Zu den gastronomischen Köstlichkeiten hatten die Besucher die Möglichkeit, sich über Tourismus, Mode und Schmuck zu informieren.

Nach dem grossen Erfolg haben die Feinmesse und Peru-Vision beschlossen, einen lateinamerikanischen Pavillon ins Leben zu rufen, in dem jedes Jahr weitere Nationen des Kontinents als Gastland vorgestellt werden.

Dieses Jahr fiel die Wahl auf MEXIKO.

So werden in diesem Jahr MEXIKO und PERU zusammen ein farbenprächtiges Kaleidoskop verschiedener Facetten ihrer Länder auf der FEINMESSE präsentieren, eine FIESTA LATINA, ein wahres Fest der Sinne.

05. Mai 2019

Vertreter der Region Huancavelica auf der Fruit Logistica und BioFach zu Besuch

Von Gerardo Basurco, Themen Agroexport | Import: Peruanische Produkte in D-A-CH

Vertreter der Region Huancavelica auf der Fruit Logistica und BioFach zu Besuch

Eine Delegation aus der im Süden Perus gelegenen Region Huancavelica stattete der Fruit Logistica und BioFach 2019 einen Besuch ab.

Der erst 2018 gewählte Gouverneur der Region Maciste Díaz Abad, weitere Regierungsmitglieder und Berater erkundeten nach Exportmöglichkeiten für die aufstrebende Andenregion.

Diese Region gilt zwar als arm, verfügt jedoch über ein unerschöpfliches Wasserreservoir und eine ausgeprägte Biodiversität.

Huancavelica ist bekannt, zum einen weil sie im XVI Jh. Quecksilber für die Förderung der Silberminen von Potosí lieferte und zum anderen, weil die im Peru sehr bekannte «Danza de las Tijeras» (Scherentanz) u.a. in dieser Region beheimatet ist.

05. Mai 2019

Representantes de la región Huancavelica visitan Fruit Logistica y BioFach

Von Gerardo Basurco, Themen Agroexport | Import: Peruanische Produkte in D-A-CH

Representantes de la región Huancavelica visitan Fruit Logistica y BioFach

Una delegación de la región Huancavelica ubicada en el sur de Perú visitó en el 2019 la Fruit Logistica y BioFach.

El gobernador de la región, Maciste Díaz Abad (elegido en el 2018), otros miembros del gobierno y demás consultores, exploraron las oportunidades de exportación para la prometedora región andina.

Aunque esta región es considerada pobre, tiene una reserva inagotable de agua y una biodiversidad notable.

Huancavelica es conocida porque suministraba de mercurio a las minas de plata de Potosí en el siglo XVI y por otro lado es una de las sedes más importantes de la "Danza de las Tijeras", danza popular del ande peruano.

[12 3 4 5  >>