DAI Deutsches Archeologisches Institut

Kommission für Archäologie Außereuropäischer Kulturen (KAAK) Bonn

Nasca-Palpa, Peru

Archäologisches Projekt Nasca-Palpa, Peru

Die Kultur- und Landschaftsgeschichte der Region um Palpa, Süd-Peru, wird in enger Zusammenarbeit von Archäologen und Naturwissenschaftlern erforscht. Geoglyphen der Nasca- und Paracas-Kultur werden erstmals großflächig dokumentiert

Das Forschungsvorhaben mit dem Thema "Andentranssekt - Siedlungsdynamik zwischen Meeresküste und Altiplano der Anden" wird im Süden Perus durchgeführt. Die zentralen Anden sind ein Hochgebirge in den Tropen. Zwischen der Küstenwüste im Westen und den gletscherbedeckten Berggipfeln im Osten finden sich die unterschiedlichsten ökologischen Zonen, die im Laufe der Zeit einem klimatischen, landschaftlichen und kulturellen Wandel unterworfen waren. Das Untersuchungsgebiet umfaßt das Flußsystem der Täler von Palpa, einen geographisch scharf gegen die nördlich und südlich angrenzende Wüste definierten Raum mit Hunderten archäologischer Siedlungen. In den vier Hauptregionen Küste, Andenfuß, Täler und Hochgebirge haben sich Menschen im Laufe der Jahrtausende in verschiedenster Weise mit wechselnden Wirtschaftsformen an die Umwelt angepaßt. Unterschiedliche Kulturstufen sind durch jeweils abweichende Siedlungsstandorte und Siedlungsformen geprägt. Im Rahmen dieses Projektes soll exemplarisch der Prozeß der Seßhaftwerdung und Siedlungsentwicklung in Südamerika von ersten akeramischen Fischersiedlungen über frühen Bodenbau, Bewässerungswirtschaft bis hin zu komplexen Gesellschaftsformen untersucht werden. Bisherige Untersuchungen haben sich auf die Region am Andenfuß konzentriert. Durch eine Ausweitung in die Bergregionen und die Vernetzung mit dem Projekt "Montegrande" soll das gesamte Landschaftsprofil von der Meeresküste bis zu den Anden erforscht werden.

Adresse

  • Straße: Dürenstr. 35-37
  • PLZ: 53173
  • Ort: Bonn
  • Land: Deutschland

Kontakt

Auf der Karte

Füllen Sie in das unten stehende Feld Ihre Adresse und die kürzeste Route wird berechnet.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.