01. September 2015

Zementwerk in Pisco geplant

Themen Bau/Infrastruktur, Investition geplant, Wirtschaft, Maschinen/Anlagen

Der Zementhersteller Caliza Cemento Inca (Markenname "Cementos Inka") plant ein neues Werk nahe der peruanischen Küstenstadt Pisco. Die Umweltstudie für das Projekt ist kürzlich von den Behörden positiv beschieden worden, meldet die Zeitung Gestion. Unter anderem soll dort eine Zementmühle installiert werden. Auch das Baustoffunternehmen Unacem plant, sein Werk in Condorcocha in der Region Junín im übernächsten Jahr zu erweitern. 

Unterdessen ist der Wettbewerber Cementos Pacasmayo gerade dabei, ein über 300 Millionen US-Dollar teures Werk in Piura fertigzustellen. Yura, eine weitere Größe in der Branche, hatte vor zwei Jahren seine Fabrik ausgebaut, unter anderem mit Ausrüstungen von Loesche und KHD Humbolt Wedag (wir berichteten). (Quellen: Gestion 7/15, Gestion 2/2015)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.