01. Mai 2016

Neue Zement- und Ziegelfabriken in Peru

Themen Bau/Infrastruktur, Investition geplant, Wirtschaft, Maschinen/Anlagen

Obwohl die Bauwirtschaft und die Zementproduktion in Peru im vergangenen Jahr um sechs bzw. drei Prozent geschrumpft sind, werden in dem Land weitere Fabriken zur Herstellung von Baustoffen geplant. Denn angesichts des milliardenschweren Bedarfs an Infrastrukturinvestitionen und des kontinuierlichen Wirtschafts- und Bevölkerungswachstums ist mit einer langfristig zunehmenden Baunachfrage zu rechnen. Hinzu kommt, dass nach der Präsidentenwahl im Juni dieses Jahres staatliche Bauprojekte aus dem Wartemodus herauskommen dürften. WEITERLESEN in unseren Premium-Wirtschaftsnachrichten.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.