23. Februar 2015

Bauzulieferer errichtet neue Fabrik bei Lima

Themen Bau/Infrastruktur, Investition geplant, Maschinen/Anlagen, Metallverarbeitung

Der peruanische Baustahl-Zulieferer Precor errichtet in Chilca südlich von Lima eine neue Fabrik für 40 Millionen US-Dollar. Wie die Zeitung Gestion berichtet, sollen damit zwei bestehende Werke im Stadtgebiet ersetzt und die Voraussetzung für die Fertigung höherwertiger Teile geschaffen werden. Derzeit produziert das Unternehmen hauptsächlich Stahlrohre und -träger, Bleche und Abdeckungen aus Stahl und Wärmeisolatoren. Die neue Anlage auf einem 12 Hektar großen Areal soll im kommenden Jahr eröffnen.

Acht Prozent des Jahresumsatzes erzielt Precor durch Export nach Ecuador, Kolumbien und Brasilien. Hier machen auch vorlackierte Stahlspulen eine größeren Anteil aus. In diesem Jahr sollen wieder Lieferungen nach Chile aufgenommen werden; in den kommenden Jahren plant man den Markteintritt in den Vereinigten Staaten sowie in Mexiko und Panama. (Quelle: Gestion)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.