04. Februar 2017

Baubeginn für internationalen Flughafen bei Cusco

Von Richard Meier, Themen Flughäfen, Bau/Infrastruktur, Wirtschaft, Newsletter - 2017 - 01 Januar

Baubeginn für internationalen Flughafen bei Cusco

Beinahe drei Jahre nachdem die Investoren den Auftrag für den Bau eines neuen Flughafens in Chinchero bei Cusco erhalten hatten, haben nun die Bauarbeiten begonnen. Zuletzt hatten Finanzierungsfragen das Projekt verzögert.

Am Freitag (3. Februar) wurde in einer Zeremonie mit höchsten Regierungsvertretern der Startschuss für die Erdarbeiten gegeben, nachdem der Kongress den neu ausgehandelten Vertrag mit den Investoren, einem Konsortrium des argentinischen Flughafenbetreibers Corporación América und der peruanischen Andino Investment Holding, gebilligt hatte.

Die gesamten Baukosten werden auf 530 Millionen US-Dollar veranschlagt, wovon der Staat mehr als die Hälfte übernimmt. Das Verkehrsministerium rechnet mit der Fertigstellung im Jahr 2021. Danach werden jährlich mehr als fünf Millionen Passagiere erwartet. Viele von ihnen dürften kommen, um die weltberühmte Inka-Festung Machu Picchu bei Cusco zu besuchen. Was die internationalen Flugverbindungen angeht, die Cusco-Chinchero haben wird, werden bisher Städte in den Nachbarländern Perus genannt.

(Quellen: Verkehrsministerium, Präsidentialamt)

Über den Autor

Richard Meier

Richard Meier

Bei Peru-Vision zuständig für die deutschsprachige Redaktion.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.