05. Dezember 2017

Nach 36 Jahren: Peru fährt zur WM

Von Che Futbol, Themen Nachrichten, Newsletter - 2017 - 12 Dezember

Nach 36 Jahren: Peru fährt zur WM

Das Teilnehmerfeld für die WM 2018 in Russland steht, und der letzte Teilnehmer heißt Peru. Die Blanquirroja siegte im Play-Off-Rückspiel mit 2:0 gegen Neuseeland und versetzte ein ganzes Land in Ekstase.

Schamanen verfluchten das neuseeländische Team, der Präsident versprach einen Feiertag im Falle der WM-Qualifikation, die Gäste mussten eine seltsame Serie logistischer Unregelmäßigkeiten über sich ergehen lassen: An Kuriositäten war Peru noch nie arm, aber vor dem Spiel gegen Neuseeland konnte jeder sehen, welch gigantische Bedeutung eine mögliche WM-Qualifikation für das Land haben würde. Nach dem 0:0 im Hinspiel standen die Chancen gut, dass die Blanquirroja erstmals seit 1982 einen Platz bei der Weltmeisterschaft buchen würde.